30 Tage ohne Alkohol und Zucker

BEITRAG beginnt weiter unten!


Anzeige

Was gut für uns ist und was uns schadet, ist sehr umstritten. Ist Kaffee schlecht für uns? Ist die Atkins-Diät einen Versuch wert? Bei einer Sache sind sich jedoch alle einig: übermäßiger Genuss von Zucker und Alkohol ist schlecht für uns. Es verschwendet auch niemand einen zweiten Gedanken an den Zuckergehalt in Ketchup, Tütensuppen und Bratensauce. Dieser Mann war auch der Suche nach dem Beweis, er ging direkt in den kalten Entzug von Alkohol und Zucker für einen 30Tage Zeitraum. Da er selbst Filme dreht, hat er alles festgehalten und sein Experiment dokumentiert. Sein Name: Sacha Harland.

Die Vorbereitungen:

Vor seinem Experiment hat er sich von Ärzten komplett durchchecken lassen. Gewicht, Fitness, Herz- und Lungenkapazität. Dies dient natürlich auch dem Zweck, an Vergleichswerte zu kommen.