Die besten Sportwagen, die man kaufen kann.

BEITRAG beginnt weiter unten!


Anzeige

Jaguar XKR-S

Auf der Rennstrecke kann man die perfekt funktionierende Launch Control, einen rot pulsierenden Startknopf, drücken und in 43 Sek. auf 300km/h beschleunigen. Die Traktion beim Anfahren ist ordentlich! Der Jaguar XKR-S besitzt einen hinterradgetriebenen V8 Kompressor, der den 1841 kg schweren Sportwagen schnell vorantreibt. Die ZF-Sechsstufen-Automatik garantiert schnelle Schaltzeiten. Der Jaguar ist nicht nur auf der Rennstrecke zu fahren, er eignet sich auch für Langstreckenfahrten, da er sehr spurensicher ist. Er hat einen ruhigen Geradeauslauf, bequeme Sportsitze und der Federungskomfort ist angenehm. Die Bremsen überzeugen auch, trotz des hohen Gewichts und eventuell der hohen Geschwindigkeit ist er durch seine guten Schwimmsattelbremsen schnell zum Stillstand zu bringen. Allerdings muss man beim Treibstoff tief in die Tasche greifen. Verbrauch: 19,7 l/100km und das mit Super Plus Benzin! Preismäßig liegt er je nach Ausstattung zwischen 116.900 und 129.500 Euro