Die besten Sportwagen, die man kaufen kann.

BEITRAG beginnt weiter unten!


Anzeige

Corvette ZR1

Alltagstauglich und Sportwagen mit 647 PS – passt das zusammen? Beim Corvette ZR1 passt es! Trotz seines manuellen 6-Gang Schaltgetriebes und seiner normalen Pedale (also nicht eng beisammen) kommt er in 3,6 Sek.
von null auf 100 km/h und kann eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h erreichen. Dazu braucht es einen 6,2 Liter Aluminium V-8 Motor mit Kompressoraufladung, der nur laut und schnell wird, wenn es erwünscht ist, das heißt, im Sport Modus, wenn der Fahrer richtig aufs Gaspedal drückt. Im Tour Modus kann man von einem gutmütigen neutralen Fahrverhalten aus gehen, das von den dickeren Stabilisatoren, adaptiven Magnetic-Ride-Dämpfern und veränderten Federn unterstützt wird. Es kann von einem guten Federungskomfort gesprochen werden. Die Corvette ZR1 kann aber auch durch ihre unglaubliche Durchzugskraft und ihre enormen Fahrleistungen beeindrucken. Der Wagen wiegt 1528kg, hat ein Aluminium Chassis mit Karbonelementen, kommt mit Heckantrieb und einem 4-stufigen ESP. Sein kombinierter Verbrauch liegt bei 14,9 Liter/100km und der Preis bei erstaunlichen 135.990 Euro.